Hoffbauer

Ideen,Fundstücke im Netz, Gedanken

07 November 2005

 

Politiker: Wie die Krähen? Nein, wie die Krokodile!

"Eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus.

Krokodile, Hechte und anderes schlüpfiges Getier sind hingegen für Ihren Kannibalismus bekannt. Politiker zeigen zur Zeit ein vergleichbares Verhalten: Schröder wurde abgewählt (Du böser böser Wähler du!) und das darwinsche Hickhack um Stellen und Positionen begann so skrupellos wie bisher selten zu sehen.

Münte wird von der linken(?) Juso-Emanze geschasst, die daraufhin erstmal selbst ihre Wunden lecken muss. Stoiber zieht den Schwanz ein und bliebt in Bayern - zum Glück!. Der zurückgezogene Schwanz wird gleich von den anderen schwarzbraun-gefleckten Artgenossen als Beutesignal erkannt und Stoiber wird innerhalb der CSU attackiert. Das alleingelassene Merkeltier siecht auf der Suche nach einer Herde dahin und wird von niemandem als Apha-Tier wahrgenommen. Die politische Landschaft ein Scherbenhaufen, wie seit dem Ende der Weimarar Republik nicht mehr.

Aber Schuld daran ist natürlich nicht der gemeine Politiker. Schuld daran ist schliesslich der Wähler, der mit seinem Votum die Bundesrepublik in eine tiefe Krise gestürzt hat: Wie sollen sich bitte die selbstverliebten und amtsgeilen Politgrößen der Nation um Deutschland kümmern, wenn das Volk Ihnen recht klip & klar gesagt hat 'Ihr seit alle unfähig'. Die Egos sind verletzt und das Blut der angeschlag"
Comments: Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

Archives

Oktober 2005   November 2005   Dezember 2005   Januar 2006   Februar 2006   Juni 2006   Juli 2006   Oktober 2006   November 2006   Februar 2007   November 2007   Januar 2010   September 2010  

This page is powered by Blogger. Isn't yours?