Hoffbauer

Ideen,Fundstücke im Netz, Gedanken

31 Oktober 2005

 

Weblogs als Thema für Kommunikationsagenturen - Wunsch und Wirklichkeit

"Klaus Eck schreibt:

Die Kommunikationsbranche spricht seit Jahresbeginn von nichts anderem mehr. Agenturen im ganzen Land arbeiten fieberhaft an Blog-Konzepten für ihre Kunden.

Ach was.

Ich habe letzte Woche zwei Tage auf dem ICCO Summit, der zweijährlichen Tagung der International Communications Consultancy Organisation (ICCO), einem weltweiten Dachverband der PR-Branche, dem über 20 nationale Verbände mehr als 850 PR-Unternehmen angehören, verbracht. Dort sprach man über die Globalisierung, über soziale Verantwortung von Unternehmen, über den Aufbau lokaler Expertise in fremden Ländern, über den Umgang mit Komplexität und Widersprüchlichkeit, über Reputation und Kundendialog... gelegentlich auch von Weblogs.

Weblogs stehen bei den PR- und Kommunikationsagenturen auf der Agenda, das sehe ich an den Anfragen nach Beratung und Seminaren bei mir und an dem Interesse auf Konferenzen und Tagungen wie dieser. Die Agenturen haben erkannt, dass Weblogs für eine Veränderung der Kommunikation im Internet und vielleicht eine Veränderung der Kundenansprache überhaupt stehen. Deshalb beschäftigen sie sich mit ihnen, für sich selbst und für ihre Kunden. Aber dass man 'von nichts anderem mehr sprechen' und überall "
Comments: Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

Archives

Oktober 2005   November 2005   Dezember 2005   Januar 2006   Februar 2006   Juni 2006   Juli 2006   Oktober 2006   November 2006   Februar 2007   November 2007   Januar 2010   September 2010  

This page is powered by Blogger. Isn't yours?