Hoffbauer

Ideen,Fundstücke im Netz, Gedanken

27 Oktober 2005

 

Notopfer Berlin: Grosse Koalition plant massive Erhoehung der Lohn- und Einkommensteuer.

Am 9. Dezember 1949 beschloß der Bundestag, daß auf alle innerdeutschen Briefsendungen eine Steuermarke im Wert von zwei Pfennigen mit der Aufschrift 'Notopfer Berlin' augeklebt werden müssen. Zum Wohle West-Berlins. Jetzt wollen sich die Berliner nicht mehr mit zwei Pfennigen begnügen, sondern sie verlangen bis zu 12% der Einkommen- und Lohnsteuer. Und sie verlassen sich nicht mehr darauf, daß die Penunzen auf Briefe geklebt werden, sondern kassieren diesen Aufschlag auf die Lohnsteuer sicherheitshalber gleich beim Arbeitgeber ab: 'Deutsche sollen länger arbeiten', in: Spiegel vom 27. Oktober 2005.

Aus der Sicht des Gastgewerbes wäre eine solche Lösung angesichts der vergleichsweise niedrigen Löhne und geringen Gewinne, die in der Branche versteuert werden, sicherlich immer noch besser als eine Anhebung der Mehrwertsteuer auf bis zu 20 Prozent.
Comments: Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen



<< Home

Archives

Oktober 2005   November 2005   Dezember 2005   Januar 2006   Februar 2006   Juni 2006   Juli 2006   Oktober 2006   November 2006   Februar 2007   November 2007   Januar 2010   September 2010  

This page is powered by Blogger. Isn't yours?